POWERTRAIN TECHNOLOGY GROUP: KERNKOMPETENZEN
POWERTRAIN TECHNOLOGY GROUP: KERNKOMPETENZEN

Logistik-Konzept

Optionen und Vorteile
Gemeinsam mit unseren Kunden definieren wir ein logistisches Gesamtkonzept, abgestimmt auf das Bauteil bzw. die Baugruppe und die Weiterverarbeitung. Verpackungsart, Korrosionsschutz, Sauberkeitsaspekte und die Liefermethode werden individuell konzipiert und umgesetzt. In der Praxis erfüllen unsere Verpackungen produktspezifische Sicherheit vor Beschädigungen, bieten Langzeit-Korrosionsschutz der Oberflächen und die Einhaltung geforderter Reinheitsansprüche der Komponenten und Systeme. Einfaches Handling und minimalster Verbrauch an Verpackungsmaterial reduzieren gleichermaßen Kosten und Umweltbelastung. Zeitgemäße Liefermethoden runden das Mehrwert-Paket ab.

Handbuch
Die MS Powertrain Technology Group ist im Bereich der Verpackungs- und Logistikvorschriften auf zwei wesentliche Anforderungen vorbereitet: Bestehende kundenseitige Verpackungs-Handbücher erfüllen wir zuverlässig. Zudem sind wir in der Lage, eigene Logistik-Handbücher zu erstellen. Dabei entwickeln wir  im Dialog mit dem Kunden  einen einfach gegliederten, leicht verständlichen und praxisorientierten Leitfaden. Dieser beinhaltet Hinweise zur optimalen Verpackungsauslegung, zu Mengeninhalten pro Packmittel, der richtigen und vollständigen Kennzeichnung sowie standardisierte Abmessungen für Behälter, Kartonagen und Ladungsträger. In Summe erleichtert das Verpackungs-/Logistikhandbuch die Zusammenarbeit zwischen Kunden und der MS Powertrain Technology Group – für einen störungsfreien Materialfluss ohne unnötiges Umpacken.

Umsetzung

Mehrwegverpackung
Im Sinne der Nachhaltigkeit legen wir großen Wert auf die ökologisch sinnvolle Mehrfachverwendung von Verpackungsmitteln. Neben standardisierten Ladungsträgern entwickeln wir zum optimalen Transport produktspezifische Mehrwegbehältnisse.

Einwegverpackung
In besonderen Fällen kommen aus ökologischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten auch Einwegverpackungen zum Einsatz. Prädestinierte  Einsatzgebiete sind lange Lieferwege oder Lieferungen von Mustern, Prototypen und Kleinmengen. Auch in besonderen Verpackungsanforderungen können die Gründe für eine Einwegverpackung liegen.

Korrosionsschutz
Absolute Korrosionsbeständigkeit kann mit den heutigen technischen Möglichkeiten noch nicht garantiert werden. Allerdings tragen gezielte Schutzmaßnahmen dazu bei, die Geschwindigkeit und das Ausmaß der Korrosion so weit zu verringern, dass eine Schädigung des Bauteils während seiner gesamten Einsatzdauer vermieden wird. In Abhängigkeit des Materials, der Lieferwege und der Lagerzeit wählen wir den geeigneten Korrosionsschutz für Ihr Bauteil aus.

Sauberkeit
Transport und Verpackung werden bei der MS Powertrain Technology Group stets auf die kundenspezifischen Anforderungen an Sauberkeit abgestimmt. Praxistests und fundierte Analysen sorgen für die nötige Sicherheit.

Methoden

JIT
Bei der JIT-Belieferung – just in time – handelt es sich um ein logistisches Abruf- und Anlieferungsverfahren. Materialien werden vom Zulieferbetrieb erst bei tatsächlichem Bedarf direkt in die Fertigung des Abnehmers transferiert. In einigen Fällen wird das Bauteil sogar spezifisch für die Lieferung produziert – insbesondere bei hochpreisigen Produkten. Im Automobil- und Flugzeugbau ist JIT inzwischen industrieller Standard. Montagelinien werden bedarfsgerecht mit großen und variantenreichen Komponenten und Baugruppen versorgt. Im Rahmen von JIT sind Zulieferer vertraglich verpflichtet, innerhalb einer bestimmten Vorlaufzeit zu liefern. Die aufwändige Lagerhaltung beim Kunden kann somit entfallen.

JIS
Noch einen Schritt weiter als JIT geht die JIS-Belieferung: just in sequence. Hier wird das benötigte Bauteil genau in einer Sequenz der Endmontage bestellt und geliefert. Dies erfordert eine rechtzeitige und exakte Planung und Einhaltung der Montageabläufe. MS setzt für seine Kunden auch dieses anspruchsvolle Logistik-Konzept sicher und zuverlässig ein.

Konsilager
Konsignationslager eröffnen Kunden höchste Versorgungssicherheit. Die MS Powertrain Technology Group richtet auf Kundenwunsch solche Lager in der Nähe seiner Kunden ein. Benötigte Produkte können – bereits qualitätsgeprüft – jederzeit angefordert und ausgeliefert werden.

Kanban-Belieferung
Kanban ist eine Methode der Produktionssteuerung. Sie orientiert sich ausschließlich am tatsächlichen Materialverbrauch. Die lokalen Bestände an Vorprodukten in und nahe der Fertigung, die dort in Produkten der nächsten Integrationsstufe verbaut werden, kann erheblich reduziert werden. Ziel von Kanban ist es, die wertschöpfungskette durchgängig kostenoptimal zu steuern. Dabei erfolgen die Entnahmen aus den jeweiligen Pufferlagern und entsprechende Nachlieferungen asynchron. Durch das gezielte Verteilen von Pufferlagern in der Produktion entlang der Integrationskette wird mit einfachen Mitteln viel erreicht.

Zertifizierung

Im Gegensatz zu vielen anderen Entwicklungsdienstleistern sind wir nach DIN ISO/TS 16949 sowie nach DIN ISO 9001 DIN ISO 14001, und DIN ISO 50001 zertifiziert. Dies belegt ein hohes Maß an Struktur, Datensicherheit und Dokumentations- bzw. Entwicklungstransparenz.

Kommunikation

Da nahezu alle unserer Arbeitsplätze mit Web Meeting-Software und Konferenztelefonen ausgestattet sind, ist auch ein Austausch in Teams möglich. Unsere hochmodernen Konferenzräume integrieren neben einer Audio- auch eine Videokonferenzanlage. Durch dieses fortschrittliche Equipment wird der Informationsfluss bestmöglich gewährleistet.